Auf Anregung der SRP und ihrer Mitglieder hat das Bundesamt für Veterinärwesen ein Konzept zur Ausrottung der BVD in der Schweiz entwickelt. Im Winter 2005/06 wurde den Rindviehhalter an über 70 landesweit durchgeführten Informationsveranstaltungen die Hintergründe der Krankheit erläutert und das Ausrottungskonzept sowie dessen Finanzierung vorgestellt.

In den jeweils durchgeführten Konsultativabstimmungen sprach sich eine überwältigende Mehrheit der Rindviehhalter für die Ausrottung der BVD in der Schweiz aus.

Die Ausrottung der BVD wird im Frühjahr 2008 mit der Untersuchung der jungen weiblichen Tiere welche gealpt werden gestartet.

Detaillierte Informationen zur Krankheit und deren Ausrottung sind unter www.stopbvd.ch zu finden.